Avocet

Avocet ist ein japanischer Hersteller und Importeur von Fahrradteilen und Accessoires.

Die bekanntesten Produkte sind Fahrradcomputer, Reifen und Sättel.

Der Avocet 20 Fahrradcomputer war der erste, der in den USA für unter 40$ verkauft wurde. Leider wurde eine große Werbekampagne mit einem Preis von 24,95$ gestartet und es dauerte noch fast zwei Jahre, bis der Fahrradcomputer am Markt erhältlich war. Diese Art Vaporware beschädigte den Ruf von Fahrradcomputern mehrere Jahre lang. Avocet Fahrradcomputer arbeiten nach einem völlig anderen Prinzip als alle anderen am Markt erhältlichen.

Siehe auch

Avocet waren die Ersten, die einen Fahrradreifen mit vollkommen glatter Lauffläche für die Straßennutzung herausbrachten. Sie sind extrem gut, jedoch sind die meisten Leute schwer davon zu überzeugen, dass sie eine gute Traktion haben (sie haben es, behauptet Sheldon Brown).

Die Sättel von Avocet begründeten den Ruf des Unternehmens, da sie die erste echte Alternative zum klassischen Ledersattel darstellten. Um den Druck auf das Perineum zu nehmen, führten sie die zwei Höcker Variante ein.

Avocet vermarktete auch Naben und Kurbeln von Ofmega aus Italien.

Der Name Avocet kommt aus dem Englischen und bezeichnet im Deutschen die Vogelart Säbelschnäbler.

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown. Ergänzungen stammen aus der Feder von Bikegeissel