Eingelenkbremse

Aus WikiPedalia
Version vom 11. Juli 2018, 08:47 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (siehe auch ergänzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Eingelenkbremse ist der klassische Typ der Seitenzugbremse. Die Schraube, die das Gelenk bildet, ist gleichzeitig diejenige, mit der die Bremse am Rahmen oder der Gabel befestigt wird.

Siehe auch

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.