Einstellschraube B

Version vom 15. Oktober 2008, 18:16 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: thumb|right|Auszug aus einer [[Shimano Bedienungsanleitung]] Die ''Einstellscharube B'' ist ein Shimano Begriff für eine Schraube, ...)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Auszug aus einer Shimano Bedienungsanleitung

Die Einstellscharube B ist ein Shimano Begriff für eine Schraube, die die Spannung der oberen Gelenkfeder des Schaltwerks reguliert. Diese sollte immer im kleinsten Gang verändert werden. Lösen des Schraube erlaubt es dem Kettenführungsarm näher an das Ritzelpaket heranzuschwingen. Dadurch wird der Schaltvorgang vereinfacht.

Wenn die Einstellschraube B zu lose eingestellt ist, kann das obere Schaltröllchen gegen das größte Ritzel stoßen und Laufgeräusche oder Schaltprobleme verursachen.

Siehe auch

Gangschaltung einstellen