Starr

Version vom 4. Mai 2017, 11:57 Uhr von Bikegeissel (Diskussion | Beiträge) (Kategorie in Vorlage)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Mit starr bezeichnet man Rahmen und Gabeln, die ohne mechanische Federung daher kommen. Konventionelle Starrgabeln sind so gebaut, dass sie bei Unebenheiten leicht biegen, um einen leichten Federunsgeffekt zu erzielen. Nichtsdestotrotz werden sie starr genannt.

Weiterhin werden auch Singlespeed-Fahrräder ohne Freilauf als starr bezeichnet. Hier spricht man von Fahrrädern mit starrem Gang oder gebräuchlicher von Fixies.

Werbung:

Quellen

Dieser Artikel basiert auf dem Glossar von der Website Sheldon Browns. Der Originalautor des Artikels ist Sheldon Brown.